Das Energiekonzept des Hauses beruht einerseits auf der Minimierung des Energieverbrauches, zu anderen auf der umweltfreundlichen Erzeugung der benötigten Energie.

Hochwärmegedämmte Gebäudehülle (U-Werte 0,15 - 0,18), kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung, energieeffiziente Haus- und sonstige Elektrogeräte, Energiesparendes Verhalten der Bewohner.

Der Stromverbrauch des Hauses beträgt in etwas ein Viertel des von der 11,5KwP Photovoltaikanlage auf unserem Hausdach erzeugten Stromes. Ein großer Sonnenkollektor (ca.35qm) speist einen Brauchwasser- und einen Heizungspufferspeicher (5000 Liter). Mit dem Abfallholz eines Sägewerkes beheizen wir einen kleinen Kaminofen. Den restlichen Wärmebedarf deckt ein Ölkessel (Verbrauch pro Jahr ca. 200 Liter!).
Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Erhardts